Nacktdach

Abdichtungen im Hochbau

  1. Unterkonstruktion, z.B. Stahltrapezblech, Holzschalung, Stahl- oder Leichtbeton
  2. Dampfbremse, Luftsperre; lose verlegt, Überlappungen verklebt
  3. Wärmedämmschicht (expandierter Polystyrol), mechanisch befestigt
  4. Abdichtung
  5. Lineare mechanische Befestigung
  6. Schienenüberdeckung

Die Vorteile des Nacktdaches

  • Schnelle, wirtschaftliche und windsogsichere Dachabdichtung bei niedrigem Flächengewicht
  • Lineare Lastverteilung durch Befestigungsprofile
  • Optimale, d.h. objektbezogene Anordnung der Befestigungsprofile
  • Weitgehend wetterunabhängige Verlegung des Dachsystems

Abdichtungen im Hochbau

  1. 2lagige bituminöse Abdichtung (beständig gegen Witterungs- und Umwelteinflüsse)
  2. Wärmedämmung
  3. Dampfbremse
  4. Voranstrich
  5. Betondecke

Kontakt

  • Keller + Schär AG
  • Lückhalde 12
    3074 Muri
  • +41 31 951 01 30
  • +41 31 951 78 70
  • info(at)keller-schaer.ch